namibia

Start Smart Dordabis Namibia

Vor 50 Jahren richtete eine deutsche Farmerfamilie im damaligen Südwestafrika in Dordabis eine kleine Schule für die Kinder der Arbeiter ein. Die Schule hatte Bestand, allerdings fehlten in den letzten Jahren zunehmend Gelder für die Instandhaltung und vor allem für die Weiterentwicklung.
Im Mai 2021 gründeten die Nachfahren der Farmer die Assoziation Start Smart Dordabis.

Juri, Rene und Michael Krafft von Farm Ibenstein mit den Kindern in Dordabis.

Start Smart Dordabis ist eine Non-Profit-Organisation, die das Ziel verfolgt Kindern in schwierigen Situationen durch Bildung und Erziehung Zukunftschancen zu ermöglichen. 80 Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren besuchen aktuell die Primary School Dordabis und das angegliederte Kinderheim. Durch die Errichtung eines Community Centers sollen neben dem Schulwissen auch handwerkliche Fähigkeiten wie Nähen, Kochen, Holz- und Metallarbeiten etc. gefördert werden.

Namibia hat seit der Unabhängigkeit 1990 gute Fortschritte im Kinderschutz gemacht, dennoch leben insbesondere in den ländlichen Gegenden weiterhin zu viele Kinder in Armut und Ungleichheit, sie haben mit HIV, Ausbeutung und Gewalt zu kämpfen. Start Smart Dordabis setzt ein eindeutiges Zeichen und macht sich für bedürftige Kinder stark.

Wir haben eine Partnerschaft geknüpft, weil wir eine gemeinsame Vision verfolgen und seit vielen Jahren in Freundschaft verbunden sind.
Als erstes Projekt in Namibia unterstützen wir die Renovierung der Schulküche. Jede Spende hilft und kommt an.