Honduras

Honduras ist eins der ärmsten Länder Zentralamerikas. Obwohl sich die Situation der Kinder in den letzten Jahren verbessert hat, gibt es immer noch viele Probleme. Der Lebensstandard ist niedrig, politisch ist das Land noch immer unsicher. Gesundheit und Bildung sind in Honduras großen Herausforderungen ausgesetzt.
Die Kaffeeregion Marcala hat etwa 32.000 Einwohner. Es gibt viele kleine Ortsteile, z.B. Barrio San Francisco mit 720 Einwohner. Die ca. 170 Familien des Örtchens kennen sich alle untereinander. 133 Kinder zwischen 5 und 12 Jahren besuchen die Dorfschule. Es gibt vier Unterrichtsräume und zwei Toiletten. Die alte Schulküche war in desolatem Zustand und konnte nicht mehr genutzt werden. Für den Neubau wurde bereits eine Baugenehmigung erteilt. Es fehlt bisher leider an finanziellen Mitteln, damit aus dem Grundriss wieder eine Küche für die Schulkinder wird.
Wir haben uns entschieden die Schulküche zu finanzieren. Mit einer Projektpatenschaft können Sie uns dabei helfen.
anmeldung-patenschaft